PSO aktuell - Der Ratgeber bei Schuppenflechte (Psoriasis)

DER RATGEBER BEI SCHUPPENFLECHTE

 

Artikel aus PSO aktuell Heft März 2004

 

Krebsrisiko bei Psoriasis

Warnung vor Blutzellen-Wucherung

Bösartige Veränderungen des Lymphgewebes wurden bei über 65-jährigen Patienten mit Psoriasis etwa dreifach häufiger gefunden als ohne diese Hauterkrankung.

 

Ein fehlgeleiteter übereifer des Immunsystems trägt nach heutiger Erkenntnis wesentlich zur Entstehung der Schuppenflechte bei. Wirksame Therapien unterdrücken die Tätigkeit der körpereigenen Abwehr mehr oder weniger stark. Da diese auch aus dem geordneten Miteinander des Organismus ausbrechende Zellen in Schach halten soll, könnten ungehemmte Neubildungen die Folge solcher Immunsuppression (lat. suppressio = Unterdrückung) sein.

 

Eine frühere Untersuchung schien den Verdacht zu belegen. War doch nach systemischer (innerlicher) Behandlung der Anteil bösartiger Lymphome deutlich vermehrt. Andere Autoren verneinten dagegen eine Zunahme derartiger Wucherungen von weißen Blutkörperchen (Lymphozyten), die nicht auf ...

 

Möchten Sie die Zeitschrift PSOaktuell kennen lernen?

 

Anzeigen

 

 

 

© PSO aktuell 2017 Sitemap | RSS-Feed | Datenschutz | Impressum | Kontakt