PSO aktuell - Der Ratgeber bei Schuppenflechte (Psoriasis)

DER RATGEBER BEI SCHUPPENFLECHTE

 

Artikel aus PSO aktuell Heft September 2004

 

 

Keine Angst vorm MDK

Was Sie über die Begutachtung wissen sollten

Statt der lang ersehnten Bewilligung des Kuraufenthalts am Toten Meer liegt Post vom MDK im Briefkasten. Der Medizinische Dienst der Krankenversicherung will Sie persönlich begutachten. Was kommt auf Sie zu? Wer steckt hinter dem MDK, und wie beurteilt er die Psoriasis?

 

Der MDK hat einen denkbar schlechten Ruf. Immer wieder heißt es, die MDK-Gutachter würden beantragte Rehabilitationsmaßnahmen ablehnen mit der Begründung, es seien noch nicht alle Behandlungsmöglichkeiten vor Ort ausgeschöpft, obwohl der Patient sicher ist, schon alles versucht zu haben. Oder der MDK zweifelt die Notwendigkeit einer stationären Behandlung an, auch wenn ein Arzt, der das Beschwerdebild seines Patienten am besten kennen sollte, die überweisung in die Klinik ausgestellt hat.

 

Warum kümmert sich der MDK überhaupt um diese Angelegenheiten? Weil die Krankenkassen wissen wollen, ob die medizinischen Leistungen, die sie ihren Versicherten gewähren, im Einzelfall überhaupt gerechtfertigt sind. So soll eine Leistung dem allgemein anerkannten Stand der medizinischen Erkenntnisse entsprechen, notwendig und wirksam sein und zugleich wirtschaftlich erbracht werden. In Zeiten, in denen Sparen groß geschrieben wird, besteht daran natürlich besonders ...

 

Möchten Sie die Zeitschrift PSOaktuell kennen lernen?

 

Anzeigen

Gratisausgabe PSOaktuell - Der Ratgeber bei Schuppenflechte

 

 

 

© PSO aktuell 2017 Sitemap | RSS-Feed | Datenschutz | Impressum | Kontakt