PSO aktuell - Der Ratgeber bei Schuppenflechte (Psoriasis)

DER RATGEBER BEI SCHUPPENFLECHTE

 

Artikel aus PSO aktuell Heft 3/05

 

Bierschwimmbad

Spaß garantiert, Nutzen fraglich

Wer seinen Urlaub in Tirol verbringt, kann sich ein ganz besonderes Badevergnügen gönnen. Die Brauerei Schloss Starkenberg in Tarrenz bietet seit kurzem ein Bierschwimmbad an.

 

BierschwimmbadNach Werbeaussagen der Brauerei werden „Geläger mit viel Bierhefe seit Jahrhunderten erfolgreich gegen Schuppenflechte, unreine Haut und sonstige Hauterkrankungen sowie bei offenen Wunden eingesetzt. Zusätzlich fördert die natürliche Kohlensäure die Durchblutung und sorgt für geschmeidige Haut. Der Hopfen beruhigt Körper und Geist.“ Auf unseren Anruf gab ein Mitarbeiter aber sofort zu, dass die Wirkung der Bierhefe bei Schuppenflechte nicht nachgewiesen sei. Gebadet wird übrigens nicht in reinem Bier, sondern in so genanntem Biergeläger – das ist abgelagerte Hefe. Zwei Stunden Bierschwimmen kosten 135 Euro (Preis für bis zu vier Personen).

 

VON DEM VERSUCH, seine Badewanne zu Hause mit Bier zu füllen und darin zu baden, rät Prof. Hans Meffert, Berlin, jedoch ab. Es wäre durchaus denkbar, dass der Alkohol über die Haut aufgenommen wird, und der Alkoholspiegel im Blut steigt.

 

Möchten Sie die Zeitschrift PSOaktuell kennen lernen?

 

 

Anzeigen

 

 

 

© PSO aktuell 2017 Sitemap | RSS-Feed | Datenschutz | Impressum | Kontakt