PSO aktuell - Der Ratgeber bei Schuppenflechte (Psoriasis)

DER RATGEBER BEI SCHUPPENFLECHTE

 

Artikel aus PSO aktuell Heft September 2007

 

Trance und Hypnose

Kein fauler Zauber

Bei Hypnose denken die meisten an billige Showoder Jahrmarkttricks. Doch die Kraft von Suggestionen kann in der Medizin sinnvoll und erfolgversprechend zum Einsatz kommen. Auch bei Psoriasis könnte Hypnose weiterhelfen. Leider ist es nicht leicht, einen Therapeuten zu finden, der sich darauf versteht.

 

Trance und Hypnose bei SchuppenflechteDie Spannung schwindet, das Jucken verliert sich, die Haut fühlt sich kühl, weich und glatt an“ – sehr entspannt sitzt Rainer in einem bequemen Sessel und lauscht aufmerksam der sanften, monotonen Stimme seines Therapeuten. Der malt mit seinen Worten vor dem inneren Auge seines Patienten ein Bild, das fast zu schön ist, um dran zu glauben. Doch als Rainer eine halbe Stunde später die Praxis verlässt, fühlt sich seine vom letzten Psoriasisschub arg geplagte Haut tatsächlich besser an. Der Effekt hält auch in den nächsten Tagen an, die schuppigen roten Stellen verblassen merklich. Zum ersten Mal seit langem vergisst Rainer sein Hautproblem sogar für einige Stunden ganz. Und wenn der Juckreiz sich doch wieder meldet, reicht es meist, sich für eine Weile an einen ruhigen Ort zurückzuziehen, entspannende Musik aufzulegen und sich wie in einem Tagtraum vorzustellen, dass kühler Wind über die Haut streicht und das Jucken dabei wie Sand von der Haut herunter rieselt.

 

ZAUBEREI ODER EIN FAULER TRICK? „Nein“, sagt Privatdozent Dr. med. Rüdiger Schellenberg vom Schellenberg Institut für Ganzheitliche Medizin und Wissenschaft GmbH in Hüttenberg. Die unter Hypnose veränderte Wahrnehmung und Gehirnaktivität lässt sich heute mit bildgebenden Verfahren wie Elektroenzephalografie (EEG) oder Magnetresonanztomografie als messbare Veränderung nachweisen. Und seit dies der Fall ist, nehmen ...

 

Möchten Sie die Zeitschrift PSOaktuell kennen lernen?

Anzeigen

 

 

 

© PSO aktuell 2017 Sitemap | RSS-Feed | Datenschutz | Impressum | Kontakt