PSO aktuell - Der Ratgeber bei Schuppenflechte (Psoriasis)

DER RATGEBER BEI SCHUPPENFLECHTE

 

Artikel aus PSO aktuell Heft Juni 2008

 

Reha bei Schuppenflechte

Was erwartet uns am Toten Meer?

Sonne und Salz - die Heilmittel der Natur machen das Tote Meer für einen Reha-Aufenthalt attraktiv. PSO aktuell war in Israel und sprach mit deutschen Patienten über ihre Erfahrungen. Ärzte gaben uns Einblick in die Therapiemöglichkeiten, bei denen „Dr. Natur" die entscheidende Rolle spielt.

 

Was erwartet uns am Toten Meer?Auf geht's zur Arbeit aufs Dach!" sagt der 52-jährige Werner Nieder aus Cuxhaven zu seinem Tischnachbarn. Der Nürnberger Jürgen Berthmann lacht. Er trägt ein gelbes Polohemd und eine leichte Hose. Dass er wie sein langjähriger Freund an Psoriasis leidet, ist dem Franken nach den sechs Wochen Aufenthalt in Ein Bokek am Toten Meer nicht (mehr) anzusehen. Braungebrannt wie ein typischer Urlauber sitzt er im Frühstücksraum des Hotels Hod Hamidbar.

 

Die junge Frau am Nebentisch, die gestern mit dem Flugzeug aus München in Tel Aviv landete, wirkt nach dem zweistündigen Bustransfer in die nur aus einigen Mittelklassehotels und wenigen Shops bestehende Wüstenoase recht müde. Ihrer Gesichtshaut ist die Psoriasis noch anzusehen. So kommen die meisten Personen an, die sich von ihrem Israelaufenthalt eine Besserung der Haut erhoffen. Unter den Sand- und Lehmbergen am Pool und in den Ruhezonen der Hotels treffen sich auch Europäer, die sich in exotischer Umgebung im Trend von Wellness einfach nur verwöhnen lassen möchten.

 

Ein Tag im Hotel klingt mit Live-Musik aus, die amerikanisch und arabisch beeinflusst ist. Wer sich strikt an seinen Therapieplan gehalten hat, liegt zu dieser Stunde ...

 

Den vollständigen Artikel können Sie in diesem Heft lesen:

Anzeigen

Gratisausgabe PSOaktuell - Der Ratgeber bei Schuppenflechte

 

 

 

© PSO aktuell 2017 Sitemap | RSS-Feed | Datenschutz | Impressum | Kontakt