PSO aktuell - Der Ratgeber bei Schuppenflechte (Psoriasis)

DER RATGEBER BEI SCHUPPENFLECHTE

 

Artikel aus PSO aktuell Heft September 2010

 

Wenn Musik unter die Haut geht

Notenschlüssel zur Gefühlswelt

Manche Apotheken verkaufen nicht nur Pillen, Tropfen und Pasten, sondern auch Musik-CDs. Auch diese sollen Heilzwecken dienen. Es gibt verschiedene CDs gegen eine lange Liste von unterschiedlichen Beschwerden, von Diabetes über Kopfschmerzen bis hin zu Epilepsie oder Hormonstörungen. Bei Neurodermitis und Psoriasis verspricht der Titel RRR 933® Linderung. Humbug oder Wundermittel? PSO aktuell hat bei einer Musiktherapeutin, die lange mit chronisch hautkranken Menschen gearbeitet hat, nachgefragt was Musik tatsächlich bewirken kann.

 

MusikNicht als „Musik im gewöhnlichen Sinne“, sondern als „Musik für rein medizinische Zwecke, die nicht zur Unterhaltung gedacht ist“ preist Komponist Peter Hübner seine Klangwerke an. Er verkauft sie als „medizinische Resonanz-Therapie“ in Form von CDs, die nur in Apotheken erhältlich und deren Cover wie Arzneimittelpackungen aufgemacht sind.

 

Ganz schön bittere Medizin, mag da so mancher denken, der nicht auf sphärische Synthesizer-Klänge im Stil der 70-er Jahre mit leichten Klassikuntertönen steht. Die Vorstellung, sich diesem seichten Klangteppich möglichst zwei- bis dreimal täglich 10 bis 20 Minuten auszuliefern, führt bei mir – trotz einigermaßen intakter Haut – eher zu Juckreiz als dass sie ihn vertreibt, wie die medizinisch nüchtern aufgemachte CD-Verpackungsbeilage verspricht.

 

„Was auch immer die Wirkung von Hübners Resonanz-Therapie-Musik ...

 

Den vollständigen Artikel können Sie in diesem Heft lesen:

 

 

 

 

 

Anzeigen

 

 

 

© PSO aktuell 2017 Sitemap | RSS-Feed | Datenschutz | Impressum | Kontakt