PSO aktuell - Der Ratgeber bei Schuppenflechte (Psoriasis)

DER RATGEBER BEI SCHUPPENFLECHTE

 

Artikel aus PSO aktuell Heft Dezember 2010

 

 

Anregungen aus der Gesundheitswissenschaft

Sich gut fühlen – trotz Psoriasis

Es gibt immer wieder Menschen, die trotz schwerer, teils sehr entstellender Schuppenflechte sagen: „Mir geht es gut, ich bin mit meinem Leben sehr zufrieden!“ Andere hingegen leiden stark unter ihrer Psoriasis, obwohl sie „eigentlich“ gut behandelt sind. Warum schaffen es die einen, sich wohl zu fühlen, während die anderen leiden? Lassen Sie sich von diesem Ausflug in die Gesundheitswissenschaften unter dem Thema „wie entsteht Gesundheit und wie lässt sie sich erhalten“ anregen: Analysieren Sie Ihre individuelle Situation: Was belastet Sie, wie gehen Sie damit um und was könnten Sie ändern?

 

Zum Einstieg ein Beispiel: Frau P. ist 42 Jahre alt und hat seit vier Jahren eine Psoriasis vom Plaque-Typ. Vor allem ihre Ellenbogen und auch die Hände sind immer wieder mit Krusten bedeckt. Ab und zu entwickelt sie auch eine Psoriasis inversa mit Hautschäden im Genitalbereich, die sehr unangenehm sind. Sie arbeitet als Sachbearbeiterin und hat täglich mit Menschen zu tun.

 

SZENE 1: Auf die Frage, wie es ihr gesundheitlich geht, sagt Frau P.: „Prima, ich bin doch noch ziemlich fit für mein Alter.“ Und Ihre Schuppenflechte? „Ach ja, das ist schon immer wieder lästig, vor allem die Plaques in den sichtbaren Bereichen. Zuerst hatte ich sehr viel Angst, dass ich bei der Arbeit von den Kunden blöd angemacht werde oder die nicht mehr zu mir kommen wollen. Dann habe ich gedacht, das schaffe ...

 

Den vollständigen Artikel können Sie in diesem Heft lesen:

 

Anzeigen

 

 

 

© PSO aktuell 2017 Sitemap | RSS-Feed | Datenschutz | Impressum | Kontakt