PSO aktuell - Der Ratgeber bei Schuppenflechte (Psoriasis)

DER RATGEBER BEI SCHUPPENFLECHTE

 

Artikel aus PSO aktuell Heft Dezember 2011

 

Therapien damals und heute

Mäusekot, Quecksilber und Arsen

Was die Behandlung von Hauterkrankungen betrifft, stocherte man lange im Dunklen. Erst in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts gelang es, die Psoriasis von der Lepra abzugrenzen.

 

Bis ins hohe Mittelalter war die Lepra das beherrschende Krankheitsbild der Haut. Als großes Schreckgespenst fegte diese Krankheit bis zum Ende des 16. Jahrhunderts über Europa. Über den Auslöser war nichts bekannt, ebenso wenig über den anderer Hauterkrankungen. Schon aus der Antike liegen diverse Schriften vor, in denen eine große Anzahl von Medikamenten beschrieben wird, die zum Einsatz kamen. Da aber die diversen Hautveränderungen nicht scharf voneinander abgegrenzt werden konnten, wurden in der Regel in den Schriften einfach alle Mittel aufgelistet, die bei Erkrankungen der Haut zum Einsatz kamen. ...

 

Den vollständigen Artikel können Sie in diesem Heft lesen:

 

 

 

 

 

 

 

 

Anzeigen

 

 

 

© PSO aktuell 2017 Sitemap | RSS-Feed | Datenschutz | Impressum | Kontakt