PSO aktuell - Der Ratgeber bei Schuppenflechte (Psoriasis)

DER RATGEBER BEI SCHUPPENFLECHTE

 

Artikel aus PSO aktuell Heft Dezember 2012

 

PUVA

Keine Angst vor PUVA

In der letzten Ausgabe berichtete PSO aktuell über eine Studie, die Hautkrebs in Zusammenhang mit der PUVA-Therapie bringt. Aufgrund zahlreicher Anfragen haben wir hierzu eine Spezialistin befragt. Frau Professor Dr. Bernadette Eberlein erläutert ihre Einschätzungen zur PUVA-Therapie und deren möglichen Risiken.

 

dr. Bernadette EberleinFrau Professor Dr. Eberlein, eine Veröffentlichung in diesem Jahr belegt das langfristig erhöhte Hautkrebsrisiko von Psoriasis-Patienten, die mit PUVA behandelt worden waren. Muss man aus Ihrer Sicht diese Therapieform nun anders bewerten?

Ich denke, man muss die Zahlen dieser US-amerikanischen Untersuchung sorgfältig betrachten und darf sich nicht nur auf diese eine Studie stützen. Insgesamt wurden zu diesem Thema bisher mehr als 45 gute Studien veröffentlicht, die nicht alle ein erhöhtes Risiko für den „weißen Hautkrebs“ aufzeigten, vor allem nicht die europäischen Studien. Dazu muss man wissen, dass in den USA sehr viel orale PUVA angewandt wurde. Dennoch muss man insbesondere für das Plattenepithelkarzinom von einem erhöhten Risiko ausgehen, welches von der erhaltenen Gesamt- Strahlendosis abhängt. Ob ein erhöhtes Risiko für den schwarzen Hautkrebs besteht, kann bisher...

 

Den vollständigen Artikel können Sie in diesem Heft lesen:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anzeigen

Gratisausgabe PSOaktuell - Der Ratgeber bei Schuppenflechte

 

 

 

© PSO aktuell 2017 Sitemap | RSS-Feed | Datenschutz | Impressum | Kontakt