PSO aktuell - Der Ratgeber bei Schuppenflechte (Psoriasis)

DER RATGEBER BEI SCHUPPENFLECHTE

 

Artikel aus PSO aktuell Heft September 2013

 

Systemtherapie bei Psoriasis

Was ist der neueste Stand?

Eine heiße Juliwoche lang tauschten Experten in München aktuelle Erkenntnisse zur Behandlung von Psoriasis vulgaris, Psoriasis-Arthritis und Psoriasis pustulosa aus. Ihr Fazit: Mit der Einführung von Biologika kam es zu einer Wiederbelebung konventioneller Systemtherapien. Die Innovationen helfen häufig, wenn alles andere versagt – allerdings auch nicht immer ohne Nebenwirkungen.

 

Systemtherapie Psoriasis
© Ambrophoto - fotolia.com

Mit Hilfe lebender Zellen, die gentechnisch dazu umprogrammiert wurden, lassen sich gezielt in den Entzündungsprozess eingreifende Eiweißmoleküle herstellen. Seit rund einem Jahrzehnt sind solche Arzneistoffe auch für die Behandlung der Schuppenflechte zugelassen. Erstaunlicherweise hatte dies ein „Revival“ herkömmlicher Therapeutika wie Methotrexat (MTX), Ciclosporin und PUVA zur Folge. Der Grund dafür liegt in den wissenschaftlichen Anleitungen zur Behandlung („Leitlinien“). Demnach dürfen Biologika erwachsenen Patienten mit moderater bis schwerer Plaque-Psoriasis erst verordnet werden, wenn topische Medikamente nicht ausreichen und Lichtbehandlung oder mindestens zwei innerliche Mittel entweder versagt haben,nicht vertragen wurden oder gesundheitliche Bedenken (Kontraindikationen) dagegen sprechen.

 

Doch das ist nur eine Empfehlung. Wie der Dermatologe Prof. Jörg Prinz aus München betonte, sollte der Arzt seine Therapieentscheidung abhängig machen von seiner ...

 

Den vollständigen Artikel können Sie in diesem Heft lesen:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anzeigen

 

 

 

© PSO aktuell 2017 Sitemap | RSS-Feed | Datenschutz | Impressum | Kontakt