PSO aktuell - Der Ratgeber bei Schuppenflechte (Psoriasis)

DER RATGEBER BEI SCHUPPENFLECHTE

 

Artikel aus PSO aktuell Heft März 2014

 

Kurz notiert

Reha fürs Kind richtig beantragen

Eine Reha-Maßnahme für ein Kind wird nicht bei der Krankenkasse beantragt, sondern beim Rentenversicherungsträger der Eltern. Welcher das ist, kann dem letzten Rentenbescheid entnommen werden. Darauf weist der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte hin. Der Kinder- und Jugendarzt kann beim Antrag helfen. Er muss nicht eine Zusatzbezeichnung wie "Rehabilitationswesen" vorweisen können oder einen eigenen Kurs absolviert haben. Beim Reha-Antrag für einen Erwachsenen oder für eine Mutter-Kind-Kur ist das Verfahren jedoch anders. Bei Letzterer geht der Antrag für gewöhnlich an die Krankenkasse.

Die Rentenversicherung kommt bei der Kinder-Reha für die Verpflegung und Unterkunft des Kindes ebenso auf wie für die Reisekosten. Einer Begleitperson werden die Nebenkosten erstattet. Bei der Reha sorgen Lehrer dafür, dass die Kinder keinen Schulstoff versäumen.

 

Weitere Artikel können Sie in diesem Heft lesen:

Anzeigen

Gratisausgabe PSOaktuell - Der Ratgeber bei Schuppenflechte

 

 

 

© PSO aktuell 2017 Sitemap | RSS-Feed | Datenschutz | Impressum | Kontakt