PSO aktuell - Der Ratgeber bei Schuppenflechte (Psoriasis)

DER RATGEBER BEI SCHUPPENFLECHTE

 

Artikel aus PSO aktuell Heft Juni 2014

 

Psoriasis arthritis

Chance der Früherkennung nutzen

Die Hauterscheinungen gehen in drei Viertel der Fälle den rheumatischen Beschwerden voraus. Dermatologen sollten daher besonders auf die entzündliche Beteiligung von Gelenken, Wirbelsäule und Sehnen achten. Bei Problemen am Bewegungsapparat suchen auch Menschen mit Schuppenflechte oft zuerst den Hausarzt oder Orthopäden auf. In den Wartezimmern dieser Facharztgruppen lassen sich durch einen einfachen Fragebogen verdächtige Psoriasis-Patienten herausfiltern, um sie zum Rheumatologen zu überweisen. Die oft schwierige Diagnose verlangt aber eine verbesserte Zusammenarbeit der Spezialisten.

 

Psoriasis arthritis
© wonderisland – fotolia.com

Mit den schnellen Raubkatzen hat GEPARD ebenso wenig zu tun wie mit dem gleichnamigen Panzer zur Flugabwehr. Das Kürzel steht für German Psoriasis Arthritis Diagnostic Questionnaire. Der von dem heute in Mainz tätigen Prof. Peter Härle (siehe Seite 16) und Kollegen an der Universität Regensburg entwickelte Erhebungsbogen umfasst 13 Fragen zu Beschwerden, die eine Entzündung von Gelenken oder Wirbelsäule anzeigen. Im zutreffenden Fall gibt der Patient außerdem noch an, wie lange er diese ....

 

Den vollständigen Artikel können Sie in diesem Heft lesen:

Anzeigen

Gratisausgabe PSOaktuell - Der Ratgeber bei Schuppenflechte

 

 

 

© PSO aktuell 2017 Sitemap | RSS-Feed | Datenschutz | Impressum | Kontakt