PSO aktuell - Der Ratgeber bei Schuppenflechte (Psoriasis)

DER RATGEBER BEI SCHUPPENFLECHTE

 

Artikel aus PSO aktuell Heft März 2015

 

Biologikum bei Psoriasis

Die neue Nummer eins: Secukinumab

Secukinumab kann als einziges Biologikum verordnet werden, ohne dass zuvor herkömmliche Mittel zur innerlichen Behandlung und UV-Licht sich als ungenügend oder nicht geeignet erwiesen. Es scheint auch in einem bisher nicht gekannten Ausmaß wirksam zu sein. Doch welchen Preis wird die in Aussicht gestellte Ära der Erscheinungsfreiheit haben?

 

Cartoon Secukinumab Biologikum Psoriasis
© Bob Born

Für Novartis hat das Jahr gut angefangen: Coesentyx® wurde in Europa, in den USA, in Australien und Japan zur Behandlung moderater bis schwerer Psoriasis zugelassen. Das Basler Pharmaunternehmen war damit Amgen und Eli Lilly zuvorgekommen. Beide erproben ebenfalls biotechnisch hergestellte Antikörper gegen Interleukin 17 (IL-17), das im Netzwerk der von Immunzellen abgesonderten Botenstoffe offenbar eine zentrale Rolle bei Entzündungsvorgängen spielt. Brodalumab und Ixekizumab unterbrechen den dadurch in Gang gesetzten Teufelskreis jeweils auf eigene Art. Die ersten Tests an Patienten bestätigten auch, dass sich so die Krankheitserscheinungen rasch eindämmen lassen. Doch Novartis war bei der klinischen Prüfung seines Secukinumab gegen ...

 

Den vollständigen Artikel können Sie in diesem Heft lesen:

Anzeigen

 

 

 

© PSO aktuell 2017 Sitemap | RSS-Feed | Datenschutz | Impressum | Kontakt