PSO aktuell - Der Ratgeber bei Schuppenflechte (Psoriasis)

DER RATGEBER BEI SCHUPPENFLECHTE

 

Artikel aus PSO aktuell Heft September 2015

 

Psoriasis, Psoriasisarthritis

Auch auf Sehnen und Bindegewebe achten

Wenn Gelenke schmerzhaft geschwollen und in ihrer Beweglichkeit eingeschränkt sind, wird inzwischen meist in Betracht gezogen, dass die an der Haut in Erscheinung tretenden Entzündungsprozesse den Bewegungsapparat erfasst haben. Oft verschleppt wird die Diagnose dagegen bei weniger eindeutigen Beschwerden, die von Entzündungen der Sehnenansätze herrühren.

 

Augenbeteiligung bei Psoriasis
© Stasique – fotolia.com

Etwa ein Drittel der Menschen mit Schuppenflechte entwickelt eine Psoriasisarthritis, erläutert der Rheumatologe Prof. Georg Schett aus Erlangen. In den meisten Fällen gehe die Erkrankung der Haut voraus. Es dauert nach seinen Erfahrungen im Schnitt immer noch fünf Jahre, bis die Betroffenen die Diagnose erhalten. Mit dem GEPARD-Fragebogen (vgl. PSO aktuell 2/2014) ließe sich allerdings die Früherkennung verbessern.

 

Nicht nur die Innenschicht der Gelenkkapsel (Synovialis) kann entzündet sein. Häufig sind auch die Übergänge der Muskeln zum Knochen und die Ansatzstellen solcher Sehnen mitsamt ihren Gleitröhren (Sehnenscheiden) in ...

 

Den vollständigen Artikel können Sie in diesem Heft lesen:

Anzeigen

Gratisausgabe PSOaktuell - Der Ratgeber bei Schuppenflechte

 

 

 

© PSO aktuell 2017 Sitemap | RSS-Feed | Datenschutz | Impressum | Kontakt