PSO aktuell - Der Ratgeber bei Schuppenflechte (Psoriasis)

DER RATGEBER BEI SCHUPPENFLECHTE

 

Artikel aus PSO aktuell Heft Juni 2017

 

Schuppenflechte auf der Kopfhaut und im Gesicht

Nicht zu verbergen - sichtbar belastend

Wo Schuppenflechte sofort die Blicke auf sich zieht, fällt der tägliche Umgang mit ihr besonders schwer. Nicht alles, was dort so erscheint, ist jedoch tatsächlich Psoriasis. Andere Hauterkrankungen müssen sorgfältig ausgeschlossen werden. Die Therapie bleibt dann immer noch schwierig.

 

Arzneimittel: Was weiter undurchsichtig ist
© Photographee.eu – fotolia.com

Als genüge es nicht, dass einem die roten, schuppenden Hautstellen das Leben schwer machen. Man kennt sein Aussehen selbst nur zu gut und bekommt es oft mit quälendem Juckreiz zu spüren. Aber sich auch noch von Fremden anstarren lassen, immer wieder erklären müssen, was doch inzwischen überall zu lesen ist – da werden die bloßstellenden Merkmale der Krankheit lieber unter der Kleidung verborgen. Vom kulturellen Sonderfall der Burka abgesehen, ist dies jedoch am Kopf nicht möglich.

 

„80 bis 90 Prozent der Psoriasis-Patienten entwickeln Symptome auf der Kopfhaut“, erklärt Prof. Kristian Reich, Leiter der Schwerpunktpraxis für entzündliche Hauterkrankungen am Dermatologikum in Hamburg. An der Stirn und den Schläfen sowie im Nacken kann die unbehaarte Haut einbezogen werden. Mitunter zeigen sich Läsionen im Bereich um die Ohrmuschel, wobei eventuell Brillenbügel im Sinne des Köbner-Phänomens als auslösende Reize wirken. Selten kommt Psoriasis an den Schleimhäuten von Mund und Nase vor. Betroffen sind besonders die Innenseiten der Lippen und Wangen, Zunge und Zahnfleisch.

 

Selbst wenn an anderen Körperstellen die typischen Erscheinungen für Psoriasis sprechen, müssen die Veränderungen im Gesicht nicht zwangsläufig darauf ...

 

Außerdem finden Sie:

- Übersicht: Weitere Dermatosen

 

Den vollständigen Artikel können Sie in diesem Heft lesen:

Anzeigen

Gratisausgabe PSOaktuell - Der Ratgeber bei Schuppenflechte

 

 

 

© PSO aktuell 2017 Sitemap | RSS-Feed | Datenschutz | Impressum | Kontakt