PSO aktuell - Der Ratgeber bei Schuppenflechte (Psoriasis)

DER RATGEBER BEI SCHUPPENFLECHTE

 

Aus PSO aktuell März 2006

 

 

Pflegecremes aus der Apotheke

In PSO aktuell 3/2005 berichteten wir über Salben, die in den Apotheken individuell für jeden Patienten hergestellt werden können. Einige Leser schickten uns ihre Rezepte, von denen sie überzeugt sind. Dafür bedanken wir uns recht herzlich!

 

Salbe mit Olivenöl

Mein Hautarzt hat mich auf folgende wunderbare Olivensalbe gebracht:

Oleum Oliv. 6,0 g

Ungt. emuls. aqua ad 200,0

Preis: 10,85 Euro

 

Diese Salbe trage ich zur täglichen Pflege nach dem Duschen auf den Körper auf und benutze sie auch als Handcreme. Sie zieht sofort ein, schmiert nicht, hinterlässt keinen unangenehmen Fettfilm und macht die Haut wunderbar zart und weich. Außerdem ist die Creme außerordentlich ergiebig und in dem Sinne eigentlich nicht teuer – also rundum zu empfehlen!

Dagmar R.

 

 

Statt Fertigsalbe

Früher habe ich eine Fertigsalbe mit 10% Harnstoff verwendet. Weil diese Salbe inzwischen sehr teuer geworden ist, habe ich meinen Hautarzt um ein Rezept für eine billigere Alternative gebeten:

Oleum jojobae 10,0 g

Urea pura 40,0 g

Unguentum Cordes 170,0 g

Aqua dest. 200,0 g

Preis: 29 Euro

 

Mit dieser Pflegecreme bin ich seit Jahren sehr zufrieden. Sie zieht schnell ein. Die Haut behält ihre Feuchtigkeit und bleibt schön geschmeidig. In den letzten Wochen hatte ich sogar den Eindruck, dass damit die Schuppung zurückgeht.

Helga J.

 

Weitere Artikel zur Schuppenflechte können Sie in der Zeitschrift PSOaktuell lesen:

 

Anzeigen

Gratisausgabe PSOaktuell - Der Ratgeber bei Schuppenflechte

 

 

 

© PSO aktuell 2017 Sitemap | RSS-Feed | Datenschutz | Impressum | Kontakt