PSO aktuell - Der Ratgeber bei Schuppenflechte (Psoriasis)

DER RATGEBER BEI SCHUPPENFLECHTE

 

Aus PSO aktuell Juni 2006

 

 

Rechtzeitig die Notbremse ziehen, wenn es ungesund stressig wird

Meine Schuppenflechte wurde mit allen möglichen äußerlich anzuwendenden Salben etc. versucht zu therapieren, allerdings ohne Erfolg. Die „Heilung“ stellte sich bei mir nach einer vierwöchigen Reha in der BfA-Klinik Borkum ein, in der ich kurze, aber starke Bestrahlungen sowie eine Behandlung mit Dithranol erhielt. Danach wurde die Therapie mit Zorac® Gel fortgesetzt.

 

Dass ich seit mittlerweile fünf Jahren symptomfrei bin, liegt meines Erachtens aber viel mehr daran, dass ich in der Kur durch einen sehr locker gehaltenen Therapieplan sehr viel Zeit für die Auseinandersetzung mit mir selbst bei langen Spaziergängen etc. hatte. Außerdem habe ich Grundlagen des autogenen Trainings gelernt und durch viele Gespräche mit viel schlimmer Erkrankten gelernt, mich und diese Krankheit nicht zu überbewerten. Seit der Kur ziehe ich die „Notbremse“, wenn es ungesund stressig wird, und versuche mit mehr Lockerheit an alles heranzugehen. Das scheint für mich der Weg zu sein ohne Symptome gut zu leben.

Susanne J.

 

Weitere Artikel zur Schuppenflechte können Sie in der Zeitschrift PSOaktuell lesen:

 

Anzeigen

 

 

 

© PSO aktuell 2017 Sitemap | RSS-Feed | Datenschutz | Impressum | Kontakt