PSO aktuell - Der Ratgeber bei Schuppenflechte (Psoriasis)

DER RATGEBER BEI SCHUPPENFLECHTE

 

Aus PSO aktuell März 2011

 

 

Soll ich Falicard retard bei Psoriasis einnehmen?

Ich bin 62 Jahre alt und hatte die Schuppenflechte einmal als Kind und ein zweites Mal mit 18 Jahren. Beide Male waren von Kopf bis Fuß alle Körperteile betroffen und ich wurde jeweils für ca. ein bis zwei Monate stationär behandelt. Nachfolgend hatte ich bis zum heutigen Tag nur vereinzelt eine kleine Stelle. Meine Hausärztin kann meine Befürchtungen nicht teilen, die ich bei der jetzt eingetretenen Notwendigkeit der Einnahme eines Blutdrucksenkers bei dieser speziellen Form der Schuppenflechte habe. Ich soll Falicard retard einnehmen. Ist dieses Präparat in meinem Fall empfehlenswert oder soll ich doch noch einmal einen Hautarzt konsultieren? Was würden Sie mir empfehlen?

 

 

PSO aktuell: Ein blutdrucksenkendes Medikament kann zwar eine Schuppenflechte fördern. Das ist jedoch relativ selten der Fall. Da es ohnehin sehr viele verschiedene Faktoren gibt, die das Auftreten einer Schuppenflechte begünstigen können und Sie in den letzten Jahren offensichtlich nur wenige Probleme damit hatten, halte ich es für unwahrscheinlich, dass nun ausgerechnet dieses Medikament einen neuen Schub fördert. Deshalb sollten Sie keinesfalls auf ein so wichtiges Medikament wie einen Blutdrucksenker verzichten, denn ein zu hoher Blutdruck ist mitverantwortlich für schwere Erkrankungen am Herzen oder auch für einen Schlaganfall.

 

 

Anzeigen

 

 

 

© PSO aktuell 2017 Sitemap | RSS-Feed | Datenschutz | Impressum | Kontakt