PSO aktuell - Der Ratgeber bei Schuppenflechte (Psoriasis)

DER RATGEBER BEI SCHUPPENFLECHTE

 

Aus PSO aktuell Dezember 2005

 

 

Wie ist Dithranol anzuwenden?

Ich leide seit etwa 15 Jahren unter Schuppenflechte, wobei die behaarte Kopfhaut mein größtes Problem ist. In PSOaktuell Ausgabe 1/2005 wurde für die Kopfbehandlung SILIX Waschöl N empfohlen. Jetzt habe ich mir das Waschöl in der Apotheke besorgt, um es auszuprobieren. Leider bin ich mir unsicher, wie das Waschöl anzuwenden ist. Die Verwendungszwecke auf der Verpackung des Waschöls haben mir nicht weitergeholfen, denn eine Anwendung auf dem Kopf ist hier gar nicht beschrieben.

 

 

PSO aktuell: Silix Waschöl alleine reicht für die Behandlung der Schuppenflechte nicht aus. Der eigentliche Wirkstoff, der in dem Artikel zur Behandlung der Schuppenflechte auf der Kopfhaut beschrieben wurde, heißt Dithranol. Diese Substanz hemmt die krankhaft gesteigerte Zellvermehrung. Für Dithranol brauchen Sie ein Rezept vom Arzt. Der Apotheker stellt entsprechend den Angaben auf dem Rezept ein Shampoo her, das Dithranol, Silix-Waschöl und evtl. Salicylsäure enthält. Prof. Dr. Hans Meffert aus Berlin empfiehlt folgendes Rezept:

Dithranol (0,25-0,5%) und Acid. salicylic. (2,0%) werden vom Apotheker Silix-Waschöl N eingearbeitet. Bei der Behandlung gehen Sie folgendermaßen vor:

 

 

Anzeigen

Gratisausgabe PSOaktuell - Der Ratgeber bei Schuppenflechte

 

 

 

© PSO aktuell 2017 Sitemap | RSS-Feed | Datenschutz | Impressum | Kontakt