PSO aktuell - Der Ratgeber bei Schuppenflechte (Psoriasis)

DER RATGEBER BEI SCHUPPENFLECHTE

 

 

Ranitidin

Fertigpräparate: Sostril®, Zantic®

 

Als erwünschte Nebenwirkung von sogenannten H2-Antagonisten, die durch eine Hemmung der Säureabsonderung bei Geschwüren im Magen und Zwölffingerdarm helfen, wurde ein positiver Einfluß auf Psoriasis-Symptome beobachtet. Kontrollierte Studien mit Cimetidin (Tagamet®) konnten in vier bis acht Wochen den Effekt nicht bestätigen. Dagegen zeigte eine Untersuchung über vier Monate, dass Ranitidin in einer Tagesdosis von 600 mg hartnäckige Schuppenflechte deutlich bessern kann.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anzeigen

 

 

 

© PSO aktuell 2017 Sitemap | RSS-Feed | Datenschutz | Impressum | Kontakt