PSO aktuell - Der Ratgeber bei Schuppenflechte (Psoriasis)

DER RATGEBER BEI SCHUPPENFLECHTE

 

 

Sole-(Balneo) Fototherapie

Die guten Erfahrungen von Psoriatikern am Toten Meer bewogen Dr. Markward Ständer 1976, die Starksole (27 %) in Bad Bentheim zusammen mit ganzjährig „maßgeschneiderter“ UVB-Bestrahlung einzusetzen. 1982 eröffnete in Bad Salzschlirf die Tomesa-Fachklinik. Deren Markenzeichen verweist auf das Tote-Meer-Salz, das auch die im Original vorkommenden Mineralstoffe und Spurenelemente nachstellen soll, weil sie als wesentliche Voraussetzung der gesteigerten Kombi-Wirkung angesehen werden.

Ein Bad (latein. balneum) in salzhaltigem Wasser und anschließende oder gleichzeitige (synchrone) Lichtbehandlung gehört nun zum Standardangebot in vielen Fachkliniken und Kurorten sowie verstärkt in ambulanten Einrichtungen. Die Badeflüssigkeit wird entweder aus natürlichen Quellen geschöpft oder künstlich zubereitet. Dazu verwenden die einen nur Kochsalz, die anderen eine Mischung verschiedener Mineralien. Diese kann z. B. aus dem Toten Meer gewonnen oder seiner Zusammensetzung entsprechend chemisch hergestellt sein.

 

 

 

Anzeigen

Gratisausgabe PSOaktuell - Der Ratgeber bei Schuppenflechte

 

 

 

© PSO aktuell 2017 Sitemap | RSS-Feed | Datenschutz | Impressum | Kontakt