PSO aktuell - Der Ratgeber bei Schuppenflechte (Psoriasis)

DER RATGEBER BEI SCHUPPENFLECHTE

 

Artikel aus PSO aktuell Heft Juni 2004

 

Arthritis psoriatica

Gelenkbeschwerden - und nun?

Schmerzhafte Finger oder Knie sind bei Schuppenflechte häufig. Was sich dahinter verbirgt, sollten fachkundige Spezialisten klären, damit weder zu viel noch zu wenig behandelt wird.

 

Arthritis psoriaticaSeit 13 Jahren plagten ihn ausgeprägte Hauterscheinungen. Als sei das nicht genug, taten Holger A. in letzter Zeit immer wieder Gelenke an Händen und Füßen weh. Bekam er jetzt noch eine rheumatische Erkrankung dazu? Der deswegen aufgesuchte Arzt beruhigte ihn erst einmal. Außer Schmerzen habe er keine Anzeichen der mit Psoriasis verknüpften Gelenkentzündung.

 

ES HANDELTE SICH ALSO, erfuhr Holger A., um eine Arthralgie (griech. arthron = Gelenk, algos = Schmerz). Dabei fehlen die typischen Schwellungen der Gelenke sowie nachweisbare Veränderungen ihrer Beschaffenheit. Fast jeder zehnte Psoriasis-Patient klagt über solche Beschwerden ohne bleibende Folgen, schätzt Dr. Wolfgang Miehle, Leitender Arzt der Reha-Klinik Wendelstein in Bad Aibling. Eine Arthritis psoriatica findet man nach seinen langjährigen Erfahrungen viel seltener. Den in einer neueren Studie aus Skandinavien (Acta Dermatol. Venerol. 82, 108-113; 2002) ermittelten Anteil von 30 Prozent hält er für „deutlich zu hoch”.

Die Gelenkbeteiligung ist zudem als psoriatische Arthropathie oder Psoriasis- Arthritis und noch unter einer Reihe weiterer Namen bekannt. Zu ihrer Verbreitung gibt es sehr unterschiedliche Zahlen, je nachdem, ob man z. B. Mitglieder von Selbsthilfeorganisationen befragt, in Haut- oder Rheumakliniken nach Betroffenen sucht, sich auf ihre subjektiven Auskünfte verlässt oder diese medizinisch überprüft. Holger A. hatte Glück, dass seine Gelenkschmerzen nicht als Arthritis eingestuft wurden. Sonst wären womöglich therapeutisch gleich alle Register gezogen worden. Derlei übereifer förderte Ende März 2004 die Deutsche Haut- und Allergiehilfe, indem sie pauschal Versäumnisse unterstellte. Der eingetragene Verein in Bonn bietet kostenlos die aktualisierte Broschüre „Arthritis psoriatica: Diagnostik und Therapie” von Priv.-Doz. Uwe Lange an (www.dha-immuntherapie.de). Diese besonders schwere Form der Schuppenflechte komme in „etwa fünf bis fünfzehn Prozent” der Fälle vor. Sie werde „oft verkannt” und „entsprechend falsch behandelt”, warnte die Presse-Information. Dabei sei ein frühes Eingreifen in den Krankheitsverlauf wichtig, „um Gelenkzerstörungen und dauerhafte Bewegungseinschränkungen möglichst zu verhindern.”

 

DAS IST ALLERDINGS nur unter bestimmten Voraussetzungen nötig. Arthralgien, die nach einiger Zeit wieder spurlos verschwinden können, sind bei Schuppenflechte weit häufiger als richtige Gelenkentzündungen. „Diese Patientengruppe braucht nie Langzeitantirheumatika einzunehmen, sondern kann sich ...

 

Möchten Sie die Zeitschrift PSOaktuell kennen lernen?

 

Anzeigen

Gratisausgabe PSOaktuell - Der Ratgeber bei Schuppenflechte

 

 

 

© PSO aktuell 2017 Sitemap | RSS-Feed | Datenschutz | Impressum | Kontakt