PSO aktuell - Der Ratgeber bei Schuppenflechte (Psoriasis)

DER RATGEBER BEI SCHUPPENFLECHTE

 

Artikel aus PSO aktuell Heft Dezember 2004

 

Entspannung

Verfahren gegen Stress - Die Haut von innen pflegen

Stress ist ein Faktor, der Psoriasis-Schübe auslösen kann. Weil die Haut sehr empfindlich auf Gefühlsregungen reagiert, wird sie im Volksmund als „Spiegel der Seele” bezeichnet. Psychologen empfehlen Menschen mit Schuppenflechte oft, ein Entspannungsverfahren zu erlernen, um ihrer Haut etwas Gutes zu tun. Auf welche Weise kann man über Entspannungstechniken die Haut erreichen und wie kann man dies lernen?

 

Entspannung bei SchuppenflechteKörper und Seele sind eins. Gefühle entstehen im Körper; was wir als emotionale Regungen wahrnehmen, ist aus medizinischer Sicht eine komplexe Folge von biochemischen Prozessen, die zu nachweisbaren körperlichen Veränderungen führen. Sei es der Blutdruck, Herzschlag, die Schweiß- oder Speichelproduktion, die Durchblutung bestimmter Körperteile oder die Muskelspannung, mit jedem Gedanken sendet das Gehirn mit Hilfe von Hormonen und Nervenbotenstoffen unterschiedliche Signale in den Körper, die dort messbare Reaktionen auslösen. Manche dieser Veränderungen kann man selber spüren – so etwa wenn einem die Schamröte ins Gesicht steigt, wenn der Angstschweiß ausbricht oder der Magen vor Aufregung krampft – andere spielen sich mehr im Verborgenen ab: Kaum jemand spürt selber, wenn sein Blutdruck steigt, das Immunsystem aktiv wird oder Hormone ausgeschüttet werden.

 

JE NACH ERBLICHER VERANLAGUNG wirkt sich Stress bei verschiedenen Menschen an unterschiedlichen organischen Schwachstellen aus – während ...

 

Möchten Sie die Zeitschrift PSOaktuell kennen lernen?

Anzeigen

Gratisausgabe PSOaktuell - Der Ratgeber bei Schuppenflechte

 

 

 

© PSO aktuell 2017 Sitemap | RSS-Feed | Datenschutz | Impressum | Kontakt