PSO aktuell - Der Ratgeber bei Schuppenflechte (Psoriasis)

DER RATGEBER BEI SCHUPPENFLECHTE

 

Artikel aus PSO aktuell Heft Dezember 2005

 

Neue Thesen

Warum habe ich Schuppenflechte?

Welche Vorgänge im Organismus dafür verantwortlich sind, dass jemand Schuppenflechte entwickelt, ist bislang nicht eindeutig geklärt. Eine Forschergruppe in Wien fand nun erste Hinweise dafür, dass die Krankheit auf bestimmten Veränderungen in der Haut beruht. Damit widersprechen die neuen Erkenntnisse der Hypothese, Psoriasis sei eine Autoimmunerkrankung.

 

In psoriatisch veränderten Hautarealen kommen zwei Zellstoffe in anderen Konzentrationen vor als in gesunder Haut. Es handelt sich dabei um einen Eiweißstoff und seinen Reaktionspartner, der unter anderem die Zellvermehrung, Zelldifferenzierung und Stressreaktionen der Zelle reguliert.

Die Wiener Forscher interessierte, was passieren würde, wenn entweder einer der beiden Stoffe oder aber beide Stoffe in der Haut fehlen. Um dies zu überprüfen, züchteten sie Mäuse mit einem so genannten „Gen-Schalter“, mit dem sich diese Eiweißstoffe gezielt ...

 

Den vollständigen Artikel können Sie in diesem Heft lesen:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anzeigen

Gratisausgabe PSOaktuell - Der Ratgeber bei Schuppenflechte

 

 

 

© PSO aktuell 2017 Sitemap | RSS-Feed | Datenschutz | Impressum | Kontakt