PSO aktuell - Der Ratgeber bei Schuppenflechte (Psoriasis)

DER RATGEBER BEI SCHUPPENFLECHTE

 

 

 

Heft 3/2006

Ausgabe Nr. 3 | September 2006

 

Preis: € 2,50

(zzgl. Versandkosten)

Dieses Heft ist vergriffen

 

 

Jahresabo

nur 30,- € inkl. Versandkosten für 4 Ausgaben
+ die letzte Ausgabe kostenlos

Miniabo

nur 15,- € inkl. Versandkosten für 2 Ausgaben

Probeheft

Die Zeitschrift kostenlos kennenlernen

Einzelhefte  

Übersicht aller Hefte der letzten Jahre

 

 

Hauttag 2006

Experten beantworten Ihre Fragen zum Thema Haut

In meiner Haut will ich mich wohl fühlen. So lautet das Motto des „Hauttages 2006“, der am 20. September 2006 stattfinden wird. An diesem Tag werden Hautärzte Ihre Fragen zum Thema Haut beantworten.

 

Lebensqualität

Gelenkentzündung beeinträchtigt das Sexualleben

Das Sexualleben von Rheumatikern war ein wichtiges Thema beim diesjährigen europäischen Rheumatologenkongress in Amsterdam. Bei einer Befragung von 1041 Rheumatikern kam heraus, wie sehr die Gelenkentzündung stört.

 

Maximaler Impfschutz empfohlen

Reisen bei Behandlung der Schuppenflechte mit Biologics

In die Tropen mit Biologics? Mit Spritzen in den Urlaub? PSO aktuell informiert, was Sie vor dem Urlaub abklären sollten, wenn Sie unter der Behandlung mit einem Biologic stehen.

 

Wissenschaftlich untersucht

UV-Bestrahlung bei Psoriasis zu Hause wirklich sicher?

UV-BestrahlungWenn sich der Sommer dem Ende neigt, wird für viele Psoriatiker die „Sonne im eigenen Heim“ wieder wichtig. Wer ein UV-Bestrahlungsgerät zu Hause stehen hat, möchte es nicht mehr missen. Schließlich kann er seine Schuppenflechte damit behandeln, ohne lästige Arztbesuche und lange Anfahrtswege in Kauf nehmen zu müssen. Experten bewerten diese Behandlungsmöglichkeit jedoch eher zurückhaltend.

 

Bericht des IQWIG

Balneo-Fototherapie bei Psoriasis – wie geht’s weiter?

Das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen, kurz IQWiG, hatte seit geraumer Zeit den Auftrag, den Nutzen der Balneo-Fototherapie zu bewerten. Der Vorbericht, der dem Gemeinsamen Bundesausschuss als Grundlage für seine Entscheidung dienen soll, liegt nun endlich vor.

 

So setzt sich der Preis zusammen

Wer verdient an Medikamenten?

Im Zuge der Gesundheitsreform, heißt es immer wieder, Medikamente seien zu teuer. Wie kommt der hohe Preis der Arzneimittel zustande? An Arzneimitteln verdienen vor allem Pharmafirmen und Apotheken. Die Hersteller verdienen umso mehr, je teurer ihre Medikamente sind. Der absolute Verdienst der Apotheker ist dagegen weitgehend unabhängig vom Medikamentenpreis.

 

Fortbildung für Hautärzte

Was gibt’s Neues bei der Behandlung?

Mehr als 2000 Ärzte informierten sich Ende Juli bei der Münchner Fortbildungswoche über neue und bewährte Behandlungsmöglichkeiten von Hauterkrankungen. PSO aktuell fasst die wichtigsten Sitzungen zusammen, die sich mit der Schuppenflechte beschäftigten.

 

Gute Noten

Deutsches Gesundheitswesen vorne dran

Auch wenn viel über das deutsche Gesundheitswesen, die Gesundheitsreform und die Gesundheitsministerin geschimpft wird: Im internationalen Vergleich steht Deutschland nicht schlecht da. Das ergab eine Untersuchung von Health Consumer Powerhouse, in der die Gesundheitssysteme von 26 europäischen Ländern verglichen wurde.

 

Naturheilkunde für die Gelenke

Den Körper aus der Reserve locken

RückenObwohl die Kassen naturheilkundliche Ansätze kaum noch erstatten, finden sie weiterhin großen Anklang. „Individuell“, „ganzheitlich“, „nebenwirkunsfrei“ sind Schlagworte, die eine hohe Anziehungskraft haben, denn diese Aspekte vermisst in der Schulmedizin so manch einer. Zwar sind von der Naturheilkunde keine Wunder zu erwarten, doch einen gewissen Nutzen für die Betroffenen haben die meist wenig erforschten, aber doch seit langer Zeit in der Praxis erprobten und bewährten Verfahren eigentlich immer. PSO aktuell fragte in zwei Kliniken nach, welche Naturheilverfahren bei psoriasisbedingten Gelenkbeschwerden in Frage kommen und was sie bringen.

 

Nahrungsergänzungsmittel: Qualität unter die Lupe genommen

Lebensmittel oder Arznei?

Lebensmittel oder ArzneiVitamine, Spurenelemente, pflanzliche Wirkstoffe, bilanzierte Diäten, Funktional Food, ... Die Liste von angeblich gesundheitsfördernden Naturstoffen ist endlos und alljährlich kommen allein auf dem deutschen Markt mehrere Tausend neue Produkte hinzu. Wie soll man da den Überblick behalten? Und wie kann man beurteilen, was etwas taugt und was nicht? Vor allem im Bereich Lebensmittel, zu denen auch die Nahrungsergänzungsmittel zählen, hat der Verbraucherschutz Lücken.

 

 

Therapie-Leitfaden bei Schuppenflechte (Folge 1)

Welche Salben wofür?

SalbeSalben braucht fast jeder Psoriatiker. Die lokale Behandlung der erkrankten Hautstellen ist eine wichtige Therapieform bei Schuppenflechte. Einigen Patienten reicht die alleinige Anwendung von Salben, vor allem wenn die Haut nur leicht von der Schuppenflechte betroffen ist. Wer unter mittelschwerer oder schwerer Schuppenflechte leidet, braucht meistens weitere Behandlungen, zum Beispiel UV-Bestrahlungen oder Medikamente zum Einnehmen.

 

Hilfe bei der Antragstellung

Erwerbsunfähig mit Schuppenflechte?

Wer Schmerzen in den Gelenken hat, und sich aufgrund seiner Erkrankung bei der Arbeit schwer tut, hört oft den Rat, einen Antrag auf Erwerbsunfähigkeit zu stellen. Wie geht das? PSO aktuell will ein wenig Licht ins Dunkel der Behördenarbeit bringen.

 

Interview mit Dr. Petra Schuhknecht

Wer bekommt Erwerbsminderungsrente?

Dr. Petra Schuhknecht führt die Fachaufsicht über den Teil des ärztlichen Dienstes der Deutschen Rentenversicherung (DRV), der bei den Entscheidungen über Erwerbsminderungsrenten aus medizinischer Sicht beteiligt ist. Was sind die häufigsten Fehler? Im Gespräch mit PSO aktuell erläuterte Schuhknecht, wovon die Entscheidung „Rente oder nicht“ abhängt und wie jeder Einzelne seine Chancen verbessern kann.

 

Ariane Hingst versucht’s mit Knabberfischen

Mit Fischen baden: Wie fühlt sich das an?

Ariane HingstAriane Hingst, Abwehrspielerin der Frauen-Nationalmannschaft, hat ihren Urlaub dieses Jahr nicht an Strand und Meer verbracht. Stattdessen ließ sie sich drei Wochen lang im Gesundheitshotel „Das Erlenbach“ in Bad Mergentheim von Fischen beknabbern. Im Gespräch mit PSO aktuell berichtet sie über ihre Erfahrungen mit der Garra-rufa-Therapie.

[weiterlesen...]

 

 

 

Schwefelwasser für die Haut

Banja Kulasi ist eine Reise wert

Banja KulasiAuf Einladung der Firma Severtravel, einer bosnischen Reiseagentur, fuhren 35 Psoriatiker aus Friedrichshafen, Augsburg, Nürnberg und Regensburg in das Heilbad Kulasi in Bosnien-Herzegowina. Dieser kleine Badeort liegt in der Nähe von Banja Luka, ungefähr 770 km von München entfernt.

 

Möchten Sie die Zeitschrift PSOaktuell kennen lernen?

  

Anzeigen

Gratisausgabe PSOaktuell - Der Ratgeber bei Schuppenflechte

 

 

 

© PSO aktuell 2017 Sitemap | RSS-Feed | Datenschutz | Impressum | Kontakt