PSO aktuell - Der Ratgeber bei Schuppenflechte (Psoriasis)

DER RATGEBER BEI SCHUPPENFLECHTE

 

Artikel aus PSO aktuell Heft März 2007

 

Schuppenflechte bei Kindern

Atemwegsinfektionen und Stress sind die häufigsten Auslöser bei jungen Patienten

Psoriasis kommt bei Kindern nicht häufig vor, aber es gibt sie. In welchem Alter kriegen Kinder Schuppenflechte? Welches sind die Auslöser? Welche Formen der Schuppenflechte treten auf? Das untersuchten türkische Mediziner in einer Studie mit 61 Kindern.

 

Das Durchschnittsalter, in dem die ersten Zeichen einer Schuppenflechte auftraten, lag bei rund sieben Jahren, wobei Mädchen etwa zwei Monate früher dran waren als Buben. Bei fast jedem vierten betroffenen Kind litt mindestens ein Elternteil ebenfalls an Psoriasis.

Als wahrscheinliche Auslöser der Schuppenflechte kamen bei 15% der Kinder Infektionen der oberen Atemwege und bei jedem fünften Kind Streptokokkeninfektionen in Frage. Jedes zweite Kind berichtete über emotionalen Stress. Psychische Erkrankungen wurden bei jedem zehnten Kind beobachtet.

Die Schuppenflechte breitete sich bei den Kindern am Rumpf (44%), an den Armen und Beinen (54%) und auf der Kopfhaut (36%) aus. Bei den meisten Kindern handelte es sich um Psoriasis vulgaris, 13% hatten eine pustulöse Psoriasis und 3% eine erythroderme Psoriasis.

 

Möchten Sie weitere Artikel dieses Heftes in voller Länge lesen?

 

 

 

 

Anzeigen

 

 

 

© PSO aktuell 2017 Sitemap | RSS-Feed | Datenschutz | Impressum | Kontakt