PSO aktuell - Der Ratgeber bei Schuppenflechte (Psoriasis)

DER RATGEBER BEI SCHUPPENFLECHTE

 

 

 

Heft 1/2009: Ratgeber bei Schuppenflechte

Ausgabe Nr. 1 | März 2009

pdfInhalt

 

Preis: € 5,00

(zzgl. Versandkosten)

Dieses Heft ist vergriffen

 

 

Jahresabo

nur 30,- € inkl. Versandkosten für 4 Ausgaben
+ die letzte Ausgabe kostenlos

Miniabo

nur 15,- € inkl. Versandkosten für 2 Ausgaben

Probeheft

Die Zeitschrift kostenlos kennenlernen

Einzelhefte  

Übersicht aller Hefte der letzten Jahre

 

 

Psoriasis auf der Zunge

- Gibt es das?

Psoriasis auf der ZungeIn zwei aktuellen medizinischen Fachaufsätzen berichten Ärzte aus Deutschland und Mexiko über Veränderungen der Zungenschleimhaut, die vielleicht im Zusammenhang mit Psoriasis stehen. Kann es wirklich sein, dass Schuppenflechte sich auch im Mund bemerkbar macht? [weiterlesen...]

 

Alte Bädertradition im neuen Blick

Wirkt Radon gegen Schuppenflechte?

Wirkt Radon gegen SchuppenflechteIn Deutschland gibt es mehrere Heilbäder, die Radon als Heilmittel anpreisen. Angeboten wird die Heilkraft des radioaktiven Edelgases vor allem für Leute mit entzündlichen Erkrankungen, aber auch die Schuppenflechte soll „darauf ansprechen“. Wir haben für Sie recherchiert, ob die Radon-Therapie auch bei Psoriasis oder Psoriasis arthritis etwas bringt. [weiterlesen...]

 

Hautsymptome sind nur eine Seite der Psoriasis

Jetzt auch noch Diabetes und Herzinfarkt?

Diabetes und SchuppenflechteSchon länger sind sich die Experten einig: Psoriasis ist mehr als „nur“ ein Hautleiden. Die Krankheit kann nicht nur auch die Gelenke angreifen, sondern noch mit vielen anderen Problemen einhergehen, darunter insbesondere mit Stoffwechsel- und Gefäßerkrankungen. Warum ist das so und was kann man dagegen tun? [weiterlesen...]

 

Krankheit mit vielen Formen

Nicht immer ist die Schuppenflechte „gewöhnlich“

Cartoon Psoriasis vulgarisRund 80 Prozent der Psoriatiker haben eine „gewöhnliche Schuppenflechte“. Die übrigen 20 Prozent leiden unter den „ungewöhnlicheren“ Formen, z.B. einer Psoriasis pustulosa. Wie unterscheiden sich die Krankheitsbilder? [weiterlesen...]

 

 

 

Gegen Juckreiz gibt es Strategien

Jucken hört im Kopf auf

Juckreiz bei PsoriasisJuckreiz ist für viele Psoriatiker ein ständiger und lästiger Begleiter. Eine Reihe von Gegenstrategien können den Kratzreflex mildern. Die PsoriSol-Hautklinik in Hersbruck bei Nürnberg bietet dazu verschiedene – und auch außergewöhnliche – Maßnahmen an. [weiterlesen...]

 

 

Podologen pflegen geplagte Füße

Oh weh, mein Zeh!

Psoriasis an FüßenPsoriasis an den Füßen und Zehennägeln kann sehr lästig und schmerzhaft sein. Bei solchen Problemen wissen Podologen Rat. Sie sind nicht ärztliche Spezialisten für Fußheilkunde. [weiterlesen...]

 

 

Teufelskreis unterbrechen

Neuartiges Biologic zugelassen

Mit Stelara™ (Wirkstoff Ustekinumab) ist kürzlich das erste Biologic mit einem völlig neuen Wirkmechanismus zugelassen worden. Es greift an einem sehr wichtigen Schritt in der Entstehung der Psoriasis an, nämlich an Interleukin 12 und 23. [weiterlesen...]

 

Kosten der Psoriasis

Wieviel ist „Erscheinungsfreiheit“ wert?

Amerikanische Forscher haben Psoriatiker gefragt, was ihnen die Heilung ihrer Krankheit in Geld wert wäre. Auf diese Weise soll indirekt erkennbar werden, welche Aspekte der Schuppenflechte die Lebensqualität beeinträchtigen und wie stark sie das tun.

 

Übergewicht

Medikamente wirken bei Dicken schlechter

ÜbergewichtBei übergewichtigen Psoriatikern zeigt die innerliche Behandlung mit Medikamenten möglicherweise schlechtere Wirkung als bei schlanken. Dies lässt eine aktuelle italienische Studie vermuten.

 

 

Psoriasis Intertriginosa

Beste Wahl für die Hautfalten

Was ist die optimale Therapie für Patienten, die unter Psoriasis in den Körperfalten leiden? Um das herauszufinden, hat eine Gruppe US-amerikanische Ärzte Fachliteratur gewälzt. Schließlich einigte sich die Expertengruppe, auf eine gemeinsame Empfehlung, die PSO aktuell für Sie zusammengefasst hat.

 

Unterstützung

Internetforen gerne genutzt

InternetforenInternetforen werden bei Psoriatikern immer beliebter. Das ergab eine amerikanische Studie, in der Nutzer der National Psoriasis Foundation, der Psoriasis Help Organization, der Psoriasis Google Group, der MSN Psoriasis Group und der Yahoobasierten Psoriasis Philippines Online Community befragt wurden. Interessant ist vor allem die Möglichkeit, sich mit anderen Betroffenen austauschen zu können, auf Wunsch auch anonym.

 

Heilpflanze

Indigo – Blaues Wunder?

IndigoIndigo naturalis wird in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) neben anderen Heilkräutern schon seit langem zur Behandlung von Psoriasis eingesetzt. Kürzlich berichteten taiwanesische Ärzte von der Universität Taipeh in der Fachzeitschrift Archives of Dermatology über Erfolge mit einer pflanzlichen Zubereitung als einzigem, äußerlich angewandten Arzneimittel.

 

Biologics

Zulassung ruht: Aus für Raptiva®?

Die europäische Arzneimittelbehörde EMEA hat empfohlen, dass Raptiva® nicht mehr verschrieben werden sollte.

 

Kurz notiert

Schuppenflechte häufig unerkannt

Erstmals wurde untersucht, wieviele Menschen an einer Schuppenflechte leiden, ohne dass sie es wissen. Das war bei deutlich mehr Personen der Fall, als man bisher angenommen hatte. Im National Health and Nutrition Examination Survey 2003–2004 wurden 2984 Personen im Alter von 20 bis 59 Jahren befragt. Bei 3,15% von ihnen war die Psoriasis bereits bekannt. Zusätzlich litten bis zu 2,3% der befragten Personen an einer Psoriasis, ohne dass diese vorher nicht diagnostiziert worden wäre. Die Diagnose wurde erst im Rahmen der Studie gestellt, indem bei Personen, die vermeintlich keine Schuppenflechte hatten, mehrere Hautpartien fotografiert wurden. Diese Bilder wurden von zwei Dermatologen ausgewertet.

 

Patienten mit unerkannter Psoriasis waren häufiger männlich, unverheiratet und weniger gebildet als Patienten, bei denen die Psoriasis bereits diagnostiziert worden war.

 

Interview

Die Risiken realistisch sehen

Prof. Wolf-Henning Boehncke von der Universitäts-Hautklinik Frankfurt am Main beschäftigt sich seit einigen Jahren mit den Zusammenhängen zwischen der Psoriasis und Stoffwechselerkrankungen sowie Herz-Kreislauf-Leiden. Wir unterhielten uns mit ihm darüber, was dieses Risiko wirklich für Pso-Patienten bedeutet.

 

Möchten Sie die Zeitschrift PSOaktuell kennen lernen?

Anzeigen

Gratisausgabe PSOaktuell - Der Ratgeber bei Schuppenflechte

 

 

 

© PSO aktuell 2017 Sitemap | RSS-Feed | Datenschutz | Impressum | Kontakt