PSO aktuell - Der Ratgeber bei Schuppenflechte (Psoriasis)

DER RATGEBER BEI SCHUPPENFLECHTE

 

Artikel aus PSO aktuell Heft Dezember 2012

 

Interview

„Geringe Mengen Alkohol schaden der Haut nicht“

PD Dr. Kurt Seikowski arbeitet als Psychologe im Bereich Psychosomatische Dermatologie an der Klinik und Poliklinik der Universiät Leipzig. PSO aktuell wollte von ihm wissen, wie sich Alkohol und Psoriasis vertragen.

 

PD Dr. Kurt SeikowskiHerr Dr. Seikowski, sollten Psoriatiker ganz auf Alkohol verzichten oder schadet ab und zu ein Bierchen oder ein Glas Wein nicht? Natürlich gibt es auch unkritische Formen des Alkoholkonsums, denn in geringen Mengen schadet Alkohol der Haut nicht. Aber nach Ergebnissen einer Studie des Deutschen Psoriasisbundes trinken die meisten Psoriatiker leider zuviel. Und das ist durchaus auch schädigend für die Haut. Mittlerweile weiß man, dass es bei Psoriasis viele Begleiterkrankungen gibt, die mit Alkohol nicht gut vereinbar sind wie Herz-Kreislauf- Probleme, Bluthochdruck oder Diabetes. Das sind alles Störungen, die durch Alkohol verschlimmert werden. Aber prinzipiell ganz auf Alkohol zu verzichten, muss dennoch nicht immer sein.

 

Auch nicht, wenn schon Begleiterkrankungen bestehen?

Die Schwierigkeit ist, wenn jemand bisher seine Probleme mit Alkohol runtergespült hat, dann hat ...

 

Den vollständigen Artikel können Sie in diesem Heft lesen:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anzeigen

Gratisausgabe PSOaktuell - Der Ratgeber bei Schuppenflechte

 

 

 

© PSO aktuell 2017 Sitemap | RSS-Feed | Datenschutz | Impressum | Kontakt