PSO aktuell - Der Ratgeber bei Schuppenflechte (Psoriasis)

DER RATGEBER BEI SCHUPPENFLECHTE

 

Artikel aus PSO aktuell Heft Dezember 2012

 

Selbsthilfe

Wie gründe ich eine Selbsthilfegruppe?

Cartoon SelbsthilfegruppeWas tun, wenn es in der eigenen Gegend keine Selbsthilfegruppe zum Thema Schuppenflechte gibt? Vor allem in ländlichen Regionen findet man manchmal keine Gruppe in erreichbarer Nähe. Vielleicht können Sie sich ja dazu entschließen eine eigene Gruppe zu gründen? Hierbei gilt es einige wichtige Punkte zu berücksichtigen.

PSOaktuell sprach mit Theresa Keidel, Geschäftsführerin der Selbsthilfekoordination Bayern. Keidels Aufgabe ist es, die Selbsthilfe in Bayern im Sozial- und Gesundheitsbereich zu unterstützen.

 

Theresa KeidelFrau Keidel, wie bekomme ich denn heraus, ob sich in meiner Nähe eine Selbsthilfegruppe zum Thema Psoriasis befindet?

Am einfachsten über die örtlichen Selbsthilfe-Kontaktstellen. Davon gibt es rund 300 in ganz Deutschland. Ganz wichtig ist hierbei die Seite www.nakos.de der nationalen Kontakt- und Informationsstelle zur Anregung und Unterstützung von Selbsthilfegruppen. Hier findet man unter anderem die sogenannten „Roten Adressen“ mit Anlaufstellen vor Ort. Hier erfährt man welche Selbsthilfegruppen es in der Nähe gibt und ob zusätzlich zu den Verbänden noch andere freie Gruppen existieren. Mithilfe der „Grünen Adressen“ findet man unter dem Stichwort Psoriasis verschiedene Verbände mit ihren örtlichen Gruppen, die weiterhelfen können.

 

In meiner Nähe gibt es keine Gruppe zum Thema Schuppenflechte und ich möchte eine eigene Gruppe gründen. Wie finde ich denn andere Leidensgenossen?

Zu allererst über die Kontaktstellen, zum anderen über die lokale Presse. Damit meine ich neben der Tagespresse auch ...

 

Den vollständigen Artikel können Sie in diesem Heft lesen:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anzeigen

 

 

 

© PSO aktuell 2017 Sitemap | RSS-Feed | Datenschutz | Impressum | Kontakt