PSO aktuell - Der Ratgeber bei Schuppenflechte (Psoriasis)

DER RATGEBER BEI SCHUPPENFLECHTE

 

Artikel aus PSO aktuell Heft März 2013

 

Phytotherapie bei Psoriasis

Leinöl ist kein Wundermittel, aber …

ein altbewährtes Heilmittel, das längere Zeit in Vergessenheit geriet und nun wieder entdeckt wird. Auch bei Menschen mit Psoriasis kann es eine wohltuende Wirkung entfalten.

 

Leinöl bei SchuppenflechteWie wichtig den Menschen früher der Lein war, sagt schon der lateinische Name: Linum usitatissimum – der „äußerst nützliche Lein“. Die Pflanze wurde vielseitig genutzt: als Heilmittel gegen alle möglichen Beschwerden, als Nahrungsmittel und als Grundstoff für viele unterschiedliche Materialien.

 

Aus der Leinpflanze (auch Flachs genannt) gewann man die reifen Samen und presste daraus das wertvolle Leinöl. Die Stängel der Pflanze verarbeitete man zu Leinenfasern für Kleidung, Tisch- und Bettwäsche.

 

Lein zählt zu den ältesten Kulturpflanzen der Welt. Bereits in steinzeitlich genutzten Höhlen fand man Leinenschnüre und Faserreste von Kleidungsstücken aus Leinen; die alten ägypter hüllten ihre Mumien in Leinenstreifen. Von der griechischen und römischen Antike bis ins europäische Mittelalter galt Leinen (neben der Wolle) als ...

 

Den vollständigen Artikel können Sie in diesem Heft lesen:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anzeigen

 

 

 

© PSO aktuell 2017 Sitemap | RSS-Feed | Datenschutz | Impressum | Kontakt