PSO aktuell - Der Ratgeber bei Schuppenflechte (Psoriasis)

DER RATGEBER BEI SCHUPPENFLECHTE

 

Artikel aus PSO aktuell Heft Dezember 2014

 

Informationstechnik

Gesundheits-Apps für chronisch Kranke unübersichtlich

Das Angebot ist unüberschaubar groß. Mehr als 10.000 Anwendungen für Smartphones soll es bereits zum Themenbereich Gesundheit und Fitness geben. Doch längst nicht jedes dieser elektronischen Angebote ist seriös und hält, was es verspricht.

 

Mikrobiom und Psoriasis
© Gajus – fotolia.com

Haben Sie ein Smartphone? Dann wissen Sie ja vielleicht, wie viele Kalorien Sie heute schon verbraucht haben, wie viele Schritte Sie gegangen sind, wie viele Kilometer Sie gejoggt sind und was Sie laut Plan heute noch an Fitnesszielen erreichen sollten. Und ob Sie wollen oder nicht: Sogar in einigen Monaten können Sie noch nachlesen, was Sie heute geleistet haben, und auch, was Sie nicht geschafft haben – sofern Sie die entsprechenden Apps nicht im digitalen Papierkorb versenken.

 

Was bringen die Fitness-Tracker wirklich? Bewegt sich jemand mehr, nur weil er eine App auf dem Smartphone hat? Das ist sicherlich individuell sehr unterschiedlich. So manch einem mag es einfach zeitgemäß erscheinen, seine Körperdaten sowie die sportlichen Erfolge und Misserfolge zu dokumentieren. Technisch sind den Wünschen oder vom Marketing geweckten Bedürfnissen ja kaum noch Grenzen gesetzt. Wer aber nicht von sich aus genügend Beweggründe hat, leistungsfähig zu bleiben, dem wird auch ein digitaler Antreiber nicht auf die Sprünge helfen. Oder höchstens kurzfristig, bis der Reiz des neuen „Spielzeugs“ auf dem Mobiltelefon erschöpft ist. Die beste Motivation liefert immer noch ein ...

 

Den vollständigen Artikel können Sie in diesem Heft lesen:

Anzeigen

 

 

 

© PSO aktuell 2017 Sitemap | RSS-Feed | Datenschutz | Impressum | Kontakt