PSO aktuell - Der Ratgeber bei Schuppenflechte (Psoriasis)

DER RATGEBER BEI SCHUPPENFLECHTE

zur Übersicht Bücher

 

 

Familie Schupps auf meiner Haut

Familie Schupps auf meiner Haut

Rita Malcomess, Wolfgang Küster, K.-F. Gruber-Gerardy

Reihe BiblioCura® (PZN 2530699) Medbrain 2002
44 Seiten,   12,95 Euro

 

Sie sehen aus wie bunte, etwas aus der Form geratene Pfannkuchen mit dran geklebten Armen und Beinen. Kinder würden vielleicht so ähnlich die Oberhautzellen malen, wenn man sofort erkennen soll, dass diese glotzäugigen, oft schadenfroh grinsenden und immer in Scharen auftretenden Wesen ziemlich nervig sein können. 

 

Das fängt ja schon gut an. Kaum haben sie einen begrüßt, stellen sich die lieben Monster zu einem Familienfoto auf. Die ganze Verwandtschaft, heißt es dazu, hat natürlich nicht Platz auf den beiden Seiten. Sie sei über die Welt verstreut, Onkeln, Tanten, Urgroßväter usw., überall hätten sie es sich vor langer Zeit bei den Menschen gemütlich gemacht, blieben oft unbemerkt in einer Art Wundertüte – „den Genen (sprich das so aus: Geene!)“ – aber jetzt wollten einige der dort von Eltern oder entfernteren Vorfahren versteckten SCHUPPSE raus in die Haut des Kindes, dem die „großen“ Leute gerade dieses „therapeutische Bilderbuch“ vorlesen. 

 

Damit sie auch wirklich alles mitkriegen, so verrät der Text auf Seite 14, hocken die neugierigen Ausbrecher ungeniert oben drauf. Kein Wunder, wenn das anderen auffällt und manche dann dumme Fragen stellen. „Überlegst du mal, was du antworten könntest...“ Mit der Anregung, die möglichen Erklärungen aufzuschreiben, werden erste Umgangsformen geübt. Dem Rat, sich beim Vertreiben der Plagegeister von einem Hautarzt, einer Hautärztin helfen zu lassen, folgen Tricks zur Pflege und Behandlung der Haut sowie Krankheitsbewältigung. Und falls man es trotzdem nicht schafft, bieten Rita Malcomess und Wolfgang Küster die Tomesa-Fachklinik, in der sie arbeiten, als „riesengroße Trick-Kiste“ an. 

 

Für die Kinder gibt es zum Schluss noch 15 gereimte „Haut-Rätsel“. Die Erwachsenen bekommen im Anhang einen Schnellkurs zur Funktion der Haut, dem Krankheitsbild und der Therapie. Das von der Leo Pharma GmbH unterstützte Buch ist nur in Apotheken erhältlich, rezeptfrei, aber richtig angewandt durchaus wirksam.

 

Aus PSOaktuell September 2002

 

 

 

 

zur Übersicht Bücher

 

Anzeigen

 

 

 

© PSO aktuell 2017 Sitemap | RSS-Feed | Datenschutz | Impressum | Kontakt