PSO aktuell - Der Ratgeber bei Schuppenflechte (Psoriasis)

DER RATGEBER BEI SCHUPPENFLECHTE

 

Aus PSO aktuell Dezember 2005

 

 

Wer behandelt die Schuppenflechte mit Interferenzstrom?

Ich möchte versuchen, meine schlimme Psoriasis palmarum mit Interferenzstrom behandeln zu lassen. Bevor ich ein Gerät miete, würde ich mich gerne an einen Arzt wenden, der damit Erfahrung hat und mich in die Handhabung einweisen kann. Wo finde ich einen geeigneten Arzt?

 

 

PSO aktuell: Die Interferenzstromtherapie hat in einer kleinen Studie, die Dr. Armin Philipp an der Universitätshautklinik Mannheim mit zwölf Psoriatikern durchführte, recht hoffnungsvolle Ergebnisse gebracht. Weil sich für eine große, aussagekräftige Studie keine finanziellen Mittel fanden, können die gesetzlichen Krankenkassen die Kosten für diese Therapieform nicht übernehmen. Wer die Interferenzstromtherapie ausprobieren will, muss also selbst ein Gerät mieten oder kaufen. Auf jeden Fall ist anzuraten, die Behandlung unter ärztlicher Kontrolle durchzuführen.

 

Eine Liste aller in Deutschland mit Interferenzstrom arbeitenden Hautärzte gibt es jedoch nicht. Wer ein Interferenzstromgerät bei der Firma IONTO-COMED GmbH (Telefon: 07 21 / 97 70-0) mietet oder kauft, erhält dort bereitwillig Auskunft darüber, welcher Hautarzt in Wohnortnähe mit diesem Gerät arbeitet.

 

Weniger kooperativ zeigte sich dagegen die Deutsche Nemectron GmbH, die ein Interferenzstromgerät namens NEPTUN vertreibt. Unter der Telefonnummer 07 21 / 97 32-119 (Frau Ingrid Ludi) können Sie Informationsmaterial anfordern, aber bei der Suche nach einem Arzt hilft diese Firma nicht weiter. Man soll mit den Unterlagen zu seinem Arzt gehen und fragen, ob er die Behandlung durchführt.

 

 

Anzeigen

 

 

 

© PSO aktuell 2017 Sitemap | RSS-Feed | Datenschutz | Impressum | Kontakt