PSO aktuell - Der Ratgeber bei Schuppenflechte (Psoriasis)

DER RATGEBER BEI SCHUPPENFLECHTE

 

Leben mit der Schuppenflechte

Hier finden Sie ausgewählte Artikel aus früheren Ausgaben der Zeitschrift

PSO aktuell - Der Ratgeber bei Schuppenflechte.

 

Kurz notiert

Bei Schuppenflechte regelmäßig in den Mund schauen lassen

Psoriasis-Erkrankte haben ein deutlich höheres Risiko, an Parodontitis (Entzündung des Zahnhalteapparates) zu erkranken, als der Durchschnitt der Bevölkerung. Das ergibt sich aus einer aktuellen Auswertung von Krankheitsdaten aller erwachsenen Dänen von 1997 bis 2011: Je schwerer die Psoriasis ist, desto höher ist das Risiko, an einer Parodontitis zu erkranken. Am größten ist es bei Menschen mit Psoriasis arthritis. Es verstärkt sich noch einmal durch Rauchen, Übergewicht und ... [weiterlesen...]

 

Kurz notiert

Sport wirkt bei Psoriasis entzündungshemmend

Eine Studie der Sporthochschule Köln belegt, dass regelmäßige körperliche Aktivität Entzündungen hemmen kann. 245 Elite-Athleten aus 27 Disziplinen wurden mit jungen und gesunden, aber untrainierten Probanden verglichen. Je fitter die Untersuchten waren, desto höher war die Frequenz so genannter „regulatorischer T-Zellen“ (Suppressor-T-Zellen). Diese zügeln überschießende oder irrtümlich gegen körpereigenes Gewebe gerichtete Immunreaktionen. Die Wissenschaftler schließen daraus, dass Sport entzündungshemmend wirkt. In einer italienischen Studie wurde bereits festgestellt, dass Psoriasis und ... [weiterlesen...]

 

Kurz notiert

Auch Herzklappenprobleme bei schwerer Psoriasis häufiger

Diabetes, Depressionen oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind seit Jahren als mögliche Begleiterkrankungen der Psoriasis im Fokus der Forschung. Jetzt muss die Aortenklappenstenose – eine Verengung der Herzklappe – dazu gezählt werden: In einer dänischen Studie ... [weiterlesen...]

 

Berufskrankheit Schuppenflechte

Selten, aber möglich

Berufskrankheit SchuppenflechteWenn Schuppenflechte z. B. überwiegend an den Händen auftritt, sollte man auch an besondere Belastungen bei der Arbeit denken. Oft werden vermeidbare Auslöser übersehen. [weiterlesen...]

 

Genital-Psoriasis

Peinliches Schweigen

Genital-Psoriasis: Raus aus der TabuzonePsoriasis-Patienten plagen häufig Beschwerden im Intimbereich. Doch immer noch scheuen sich viele, darüber zu sprechen. Und auch Dermatologen scheinen dem Thema lieber auszuweichen. Das beeinträchtigt erheblich die Lebensqualität der Betroffenen. Dabei könnte ihnen durchaus geholfen werden. [weiterlesen...]

 

Psychosomatik

Gemütszustand beeinflusst die Haut - und andersherum

Psychosomatik SchuppenflechteWas wir fühlen und denken, ist nicht zu trennen von zwischenmenschlichen Beziehungen. An diesen psychosozialen Vorgängen nimmt der Körper über Botenstoffe des Nerven-und Immunsystems stets teil. Das kann positive wie negative Auswirkungen haben. Solche Verflechtungen in der Therapie zu berücksichtigen, ist für Menschen mit Psoriasis nicht weniger bedeutsam als Medikamente. [weiterlesen...]

 

Psoriasis-Schulungen

Den Umgang mit Krankheit und Ärzten kann man lernen

Psoriasis-SchulungDer mündige Patient, der Bescheid weiß über seine Krankheit und Entscheidungen gemeinsam mit seinen Therapeuten treffen kann, ist das Ziel der modernen Leitlinien. Doch woher bekommt man Informationen, was sollen Lernprogramme bewirken, wie unabhängig sind die Veranstalter? Und lohnt sich der Aufwand? [weiterlesen...]

 

Alkohol

Vorsicht Alkohol!

Vorsicht AlkoholPsoriatiker sind deutlich häufiger alkoholkrank als Hautgesunde und sterben vier bis fünf mal häufiger an den Folgen von Alkohol. Bier, Wein und Schnaps können Schuppenflechte auslösen. Die Verzweiflung über die eigene Haut kann aber auch in die Sucht treiben. Aber deswegen ganz auf Alkoholisches verzichten? [weiterlesen...]

 

Interview

„Geringe Mengen Alkohol schaden der Haut nicht“

PD Dr. Kurt SeikowskiPD Dr. Kurt Seikowski arbeitet als Psychologe im Bereich Psychosomatische Dermatologie an der Klinik und Poliklinik der Universiät Leipzig. PSO aktuell wollte von ihm wissen, wie sich Alkohol und Psoriasis vertragen. [weiterlesen...]

 

Selbsthilfe

Wie gründe ich eine Selbsthilfegruppe?

Cartoon SelbsthilfegruppeWas tun, wenn es in der eigenen Gegend keine Selbsthilfegruppe zum Thema Schuppenflechte gibt? Vor allem in ländlichen Regionen findet man manchmal keine Gruppe in erreichbarer Nähe. Vielleicht können Sie sich ja dazu entschließen eine eigene Gruppe zu gründen? Hierbei gilt es einige wichtige Punkte zu berücksichtigen. [weiterlesen...]

 

Psyche

Welche Rolle spielt die Psyche?

Welche Rolle spielt die Psyche?Fangen wir mal mit ein wenig Statistik an – acht von hundert Deutschen leiden an Depressionen, zwei von hundert an Schuppenflechte. Natürlich gibt es dann auch beklagenswerte Mitmenschen, die von beiden Krankheiten betroffen sind. Diese Schnittmenge ist aber höher als man statistisch erwarten würde. [weiterlesen...]

 

Interview

Der Mann mit den Handschuhen

Dr. Ing. Rolf Heinen aus Olpe hat seinen Weg im Umgang mit der Schuppenflechte gefunden. Hier schildert er, wie es zum Ausbruch der Krankheit kam und was ihm in den darauffolgenden Jahren geholfen hat. [weiterlesen...]

 

Textilien

Angenehme Stoffe für die geschundene Haut

Textilien: Angenehme Stoffe für die geschundene HautFasern mit Silbermolekülen, mit Algen oder einfach nur sehr glatte Garne? Was bietet der Kleidermarkt momentan und worauf ist zu achten? [weiterlesen...]

 

Begleiterkrankungen

Depressionen bei Schuppenflechte häufiger

Depressionen bei Schuppenflechte häufigerBei Patienten mit Schuppenflechte treten nicht nur körperliche Begleiterkrankungen häufiger auf, sondern auch seelische: Depressionen nehmen vor allem im Alter zu. [weiterlesen...]

 

Berufswahl

Offenheit führt zum Ziel

BerufswahlIn der Phase ihrer beruflichen Orientierung bleiben junge Leute mit Schuppenflechte nicht auf sich allein gestellt. Spezialisierte Berufsberater der Bundesagentur für Arbeit sind mit ihren Problemen vertraut und können sinnvolle Hilfestellung auf dem Weg zum richtigen Beruf geben. Sie raten Jugendlichen, offen mit ihrem „Handicap“ umzugehen und nötigenfalls auch offen für berufliche Alternativen zu sein, die zu den eigenen Interessen und Fähigkeiten passen. [weiterlesen...]

 

Schuppenflechte betrifft auch innere Organe

Bei jungen Psoriatikern ist das Herz besonders in Gefahr

HerzEin erhöhtes Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen bei Psoriatikern wird seit einiger Zeit diskutiert. Eine aktuelle Studie der University of Pennsylvania School of Medicine brachte neue Erkenntnisse. Sie zeigte auf, dass die Gefahr höher ist als bisher angenommen. [weiterlesen...]

 

Entspannung

Verfahren gegen Stress - Die Haut von innen pflegen

Entspannung bei SchuppenflechteStress ist ein Faktor, der Psoriasis-Schübe auslösen kann. Weil die Haut sehr empfindlich auf Gefühlsregungen reagiert, wird sie im Volksmund als „Spiegel der Seele” bezeichnet. Psychologen empfehlen Menschen mit Schuppenflechte oft, ein Entspannungsverfahren zu erlernen, um ihrer Haut etwas Gutes zu tun. Auf welche Weise kann man über Entspannungstechniken die Haut erreichen und wie kann man dies lernen? [weiterlesen...]

 

Gesundheitsökonomie

Mehr Lebensqualität ist wirtschaftlich

Neben der finanziellen Belastung können die Einbußen an körperlichem, seelischem und sozialem Wohlbefinden bei Psoriasis erheblich sein. In welchem Maß diese Kosten vermindert werden, bestimmt den Nutzen einer Therapie. [weiterlesen...]

 

Krankheits-Aufklärung

Wie sag ich´s meinem Kind?

Kinder und SchuppenflechteEltern können ihre Psoriasis auch in der Familie nicht verbergen. Töchter und Söhne haben dazu, oft unausgesprochen, eigene oder von außen an sie heran getragene Fragen. [weiterlesen...]

 

 

Möchten Sie die Zeitschrift PSOaktuell kennen lernen?

Anzeigen

Gratisausgabe PSOaktuell - Der Ratgeber bei Schuppenflechte

 

 

 

© PSO aktuell 2017 Sitemap | RSS-Feed | Datenschutz | Impressum | Kontakt