PSO aktuell - Der Ratgeber bei Schuppenflechte (Psoriasis)

DER RATGEBER BEI SCHUPPENFLECHTE

 

Salben, Öle, Bäder, Pflege der Schuppenflechte

Hier finden Sie ausgewählte Artikel aus früheren Ausgaben der Zeitschrift

PSO aktuell - Der Ratgeber bei Schuppenflechte.

 

Lokaltherapie bei PsoriasisLokaltherapie bei Psoriasis

Keine neuen Wirkstoffe, aber verbesserte Darreichungsformen

Zur innerlichen Behandlung der Psoriasis sind seit 2002 sechs Biologika und eine chemisch synthetisierte Neuheit zugelassen worden. Weitere systemische Medikamente werden erprobt. Dagegen beschränkt sich die Forschung bei äußerlich verabreichten Mitteln auf deren optimierte Anwendung. [weiterlesen...]

 

Hautpflege: Säureschutz oder Säureschaden?Hautpflege

Das Geschäft mit der Hautpflege unterm Deckmantel pH5

Saure Syndets oder basische Seife? Der pH5 bekannter Körperpflege-Produkte soll die Haut schützen. Vertreter der alternativen Medizin empfehlen, die Haut mit basischen Seifenerzeugnissen zu entgiften. Eindeutige Nachweise fehlen für beide Theorien. [weiterlesen...]

 

JojobaölHautpflege bei Psoriasis

Jojobaöl: Schutz durch flüssiges Wachs

Seine nützlichen Eigenschaften sind altbekannt, doch inzwischen wird immer besser verstanden, warum das Naturprodukt allein oder zusammen mit anderen Substanzen vielseitig zu kosmetischen Zwecken und die dermatologische Therapie unterstützend eingesetzt werden kann. [weiterlesen...]

 

Creme

„Parfümfrei“ ist nicht immer parfümfrei

Nicht nur Psoriatiker müssen sich bei der Wahl ihres Hautpflegemittels darauf verlassen können, was der Hersteller auf der Verpackung angibt. Dort ist oft zu lesen, ob eine Creme ohne Parfümzusatz auskommt. [weiterlesen...]

 

Die Geschichte vom Dithranol in Waschöl

Im Märzheft 2013 wird zur Behandlung der Psoriasis des behaarten Kopfes auch Dithranol erwähnt, worüber ich mich sehr gefreut habe. Für diese spezielle Anwendung existiert eine Art Fan-Gemeinde. Ab und zu bekomme ich Anfragen zum „Waschöl“ und dessen Lieferanten. Die offizielle Bezeichnung lautet jetzt Silix Waschoel N. Der Hersteller ist im Internet zu finden. [weiterlesen...]

 

Äußerliche topische Therapie der Psoriasis

Trotz Biologika unentbehrlich

Topische Therapie: OrtsbestimmungDie äußerliche Behandlung der Psoriasis-Plaques scheint kaum noch der Rede wert. In der wissenschaftlichen Diskussion geht es vor allem um die systemische Therapie mittelschwerer bis schwerer Fälle, wobei Biologika seit gut einem Jahrzehnt mit immer neuen Angriffspunkten im Immunsystem besondere Aufmerksamkeit finden. Aber die örtlich (griechisch: topos = Ort) aufgetragenen Wirkstoffe werden dadurch nicht überflüssig, und deren richtige Anwendung versteht sich auch keineswegs von selbst. [weiterlesen...]

 

Kosmetik

Hautbräune aus der Tube

Hautbräune aus der TubeAuf nicht zu weißer Haut fallen störende Hautveränderungen weniger stark auf. Kann man als Psoriatiker bedenkenlos Selbstbräunungscremes verwenden? [weiterlesen...]

 

Pflege im Sommer

Sonne, See und Schutz für die Haut

Sonne, See und Schutz für die HautDer Sommer ist da! Badeseen und Biergarten locken ins Freie. Badeanzug und andere knappe Outfits sind für viele eine echte Herausforderung. Hier einige Tipps, um diese schönen Tage möglichst unbeschwert zu genießen. [weiterlesen...]

 

Hautpflege der Psoriasis im Sommer

So finden Sie die richtige Creme!

Hautpflege bei SchuppenflechteDie Pflege der Haut mit Cremes ist für jeden Psoriatiker wichtig. Jahreszeitlich angepasste Pflege schützt die Haut vor Irritationen. Wenn die Temperaturen draußen steigen, sollte der Fettgehalt der Creme sinken. Doch welche Creme ist geeignet? Müssen es teure Apothekenprodukte sein oder reicht Billigcreme aus dem Supermarkt? Dr. med. Peter Weisenseel von der Hautklinik der LMU München verrät, worauf es bei der Wahl der Creme ankommt. [weiterlesen...]

 

Seifen, Syndets, Duschöle

Die richtige Pflege beim Baden und Duschen

Seifen, Syndets, DuschöleWenn das Thermometer im Frühling in die Höhe klettert, werden Hosen und Röcke kürzer, die ärmel hochgekrempelt. Ellenbogen, Knie oder andere Hautpartien sind wieder sichtbar. Umso wichtiger ist es, die Haut kontinuierlich und gut zu pflegen. Die beste Hautpflege ist jedoch nur ein Notbehelf. Besser ist es, eine weitere Schädigung der Haut durch zu häufiges Waschen und zu stark entfettende Seifen, Duschgele oder andere Waschsubstanzen zu vermeiden. [weiterlesen...]

 

Hautpflege selbst gemacht

Ran an die Rührtöpfe!

Salbe selbst gemachtHaut mit Schuppenflechte braucht sorgfältige Pflege mit guten Mitteln. Die richtigen zu finden ist nicht immer einfach und kann ins Geld gehen. Eine interessante Alternative zu gekauften Kosmetika sind deshalb selbst gemachte Cremes und Lotionen. Beim Selberrühren bestimmen Sie allein, was Sie an Ihre Haut lassen und können ganz individuell auf die Bedürfnisse ihrer Haut reagieren. Selberrühren ist nicht schwierig und kompetente Hilfe von erfahrenen Selbstrührern gibt es heute zum Beispiel im Internet unter www.olionatura.de

[weiterlesen...]

 

Im Dschungel der Kosmetikangebote den Durchblick behalten

Was ist drin in Cremes, Seifen und Shampoos?

Kosmetik bei SchuppenflechteAuch zwischen den Krankheitsschüben ist regelmäßiges konsequentes Cremen bekanntlich außerordentlich wichtig. Denn die geeignete Pflege kann den Verlauf einer Psoriasis günstig beeinflussen. Gerade bei problematischer Haut kommt es aber besonders auf die Verträglichkeit der verwendeten Kosmetika an. Nicht alle Hilfs- und Zusatzstoffe sind für chronisch kranke Haut unbedenklich. Im Folgenden ein paar Orientierungshilfen für den Umgang mit der Vielfalt der angebotenen Kosmetikprodukte. [weiterlesen...]

 

Bierschwimmbad

Spaß garantiert, Nutzen fraglich

BierschwimmbadWer seinen Urlaub in Tirol verbringt, kann sich ein ganz besonderes Badevergnügen gönnen. Die Brauerei Schloss Starkenberg in Tarrenz bietet seit kurzem ein Bierschwimmbad an. [weiterlesen...]

 

Frisch aus der Apotheke

Harnstoffsalben: Geht´s auch billiger?

Harnstoffsalben aus der Apotheke25 Millionen Rezepturarzneimittel stellen die Apotheker Jahr für Jahr her. Der Vorteil: Individuell angefertigte Salben, Tinkturen und Arzneimitteltees können auf die Bedürfnisse der Patienten zugeschnitten werden. Wann lohnt sich die Bestellung maßgeschneiderter Präparate für Psoriatiker? [weiterlesen...]

 

APS-Hautbad bei Schuppenfleche

Statt Kamille nun Weihrauch

Nach über einem Jahrzehnt tauchte es auf einmal wieder in den Medien auf. Was einst ein Arzneimittel war, ist heute ein apothekenpflichtiges Kosmetikum, und der Hauptwirkstoff wurde ausgetauscht. [weiterlesen...]

 

Örtliche Behandlung der Psoriasis

Dithranol: Alt, aber gut

DithranolSeit 1916 haben Millionen von Psoriasis-Patienten den auch als Anthralin® oder Cignolin® bekannten Wirkstoff erprobt. Er ist oft neueren Mitteln zur äußerlichen Therapie mindestens gleichwertig. Der Umgang damit muss zwar gelernt werden, aber vereinfachte Anwendungsarten bieten eine preiswerte Alternative. [weiterlesen...]

 

Basistherapie Schuppenflechte

Harnstoff wirksam und unschädlich

HarnstoffDie natürlich in der Hornschicht vorkommende Substanz gehört allein oder zusammen mit anderen örtlich angewandten Wirkstoffen zum Standard der Psoriasis-Behandlung. Hautärzte und Patienten fordern daher, dass entsprechende Präparate wieder erstattet werden. Die Kassen lehnten dies erneut ab. [weiterlesen...]

 

Vitamin B12

Salbenmix mit Sanddorn-Granulat

Vitamin B12Ein populäres Buch verspricht die Wahrheit über Nährstoffe, von denen wir angeblich gar nicht genug bekommen können. Beim Stichwort Psoriasis werden die Leser leider angeschmiert. [weiterlesen...]

 

Äußerliche Behandlung

Wie viel Salbe ist genug?

Salbe bei PsoriasisEin Mittel soll man nur „kleinflächig“ verwenden, von einem anderen nicht mehr als 15 Gramm täglich. Welche Menge braucht ein Erwachsener  an einem Bein? Was benötigt ein Kind bei gleichem Befall? Alltägliche Fragen, auf die es selten klare Antworten gibt. [weiterlesen...]

 

Aloe vera

Das einzig Wahre auch bei Psoriasis?

Aloe veraDie als „wahre“ (lat. vera) gekennzeichnete Art der altbekannten Heilpflanze wird neu entdeckt. In der Apotheke, im Reformhaus oder Naturkostladen und in Kosmetikabteilungen – Aloe darf kaum noch irgendwo fehlen. Ganz oben auf der langen Liste gerühmter Eigenschaften steht ihre Wirkung auf die Haut. [weiterlesen...]

 

Tacrolimus bei Psoriasis

Zu viel versprochen?

Ein nach Organverpflanzungen eingesetzter Wirkstoff hemmt auch örtlich die körpereigene Abwehr. Aber für chronische Hautkrankheiten ist er kein Allheilmittel. [weiterlesen...]

 

Emu-Öl bei Schuppenflechte

Vogelfett auf Menschenhaut

Die australischen Ureinwohner schätzten es schon: Der dem Strauß verwandte Emu liefert ein Öl, mit dem sich auch moderne Pflegeprodukte empfehlen. [weiterlesen...]

 

Steinkohlenteer

Verwirrung durch Beipackzettel

Ein altbekanntes Produkt soll bloß noch zweimal pro Woche statt wie früher täglich angewandt werden. Kann das überhaupt etwas nützen? [weiterlesen...]

 

Pflanzenheilkunde

Weihrauchcreme beruhigt gereizte Haut

Eingenommen hat sich das aus Baumharz gewonnene Medikament bei entzündlichen Erkrankungen lange bewährt. Jetzt gibt es ein Präparat zur äußerlichen Anwendung. [weiterlesen...]

 

Möchten Sie die Zeitschrift PSOaktuell kennen lernen?

Anzeigen

Gratisausgabe PSOaktuell - Der Ratgeber bei Schuppenflechte

 

 

 

© PSO aktuell 2017 Sitemap | RSS-Feed | Datenschutz | Impressum | Kontakt